Das Vokalkolleg

Das Vokalkolleg e.V. ist ein Berliner Chor, der sich 2002 zunächst aus ehemaligen Collegium Musicum Mitgliedern und Absolventen von FU und TU Berlin gegründet hat. Das Vokalkolleg ist anerkannter Alumnichor der Technischen Universität Berlin, steht aber auch Sängerinnen und Sängern offen, die nicht an der TU Berlin studiert haben. Unter der Leitung von Sabine Fenske erarbeiten wir anspruchsvolle Chorwerke aller Stilrichtungen und aus allen Epochen.

Die nächste Aufführung

16.12.2018, 16 Uhr
Weihnachtskonzert mit der cappella academica der Humboldt-Universität
Bartholomäuskirche, Friedensstraße 1, 10249 Berlin
Eintritt: 12 €, ermäßigt 10 €

Konzert-Benachrichtigungen können Sie hier abonnieren.

Neue Sängerinnen und Sänger

Eine ausführliche Stimmbildung ist wichtiger Bestandteil unserer Probenarbeit. Wir pflegen ein buntes Chorleben mit Probenwochenenden, Konzerten, Auftritten im Rahmen von Gottesdiensten oder Uni-Veranstaltungen und regelmäßigen Kneipenbesuchen nach der Probe.

Der Chor mit zur Zeit rund 30 Mitgliedern möchte weiter wachsen. Neue Stimmen nehmen wir daher gerne auf! Wer Lust hat, kann einfach zur Probe mitsingen. Ein Vorsingen gibt es nicht. Nach vier Proben entscheiden dann Chor und Dirigentin über die Aufnahme und der oder die „Neue“, ob er oder sie Mitglied im Vokalkolleg werden möchte.
Wir proben freitags von 19 bis 22 Uhr im TU-Bibliotheksgebäude in der Fasanenstraße, Raum BiB 014.
Bei Interesse am Mitsingen bitte zuvor bei der Dirigentin Sabine Fenske per E-Mail (sabifen[at]gmx.de) melden.

Die Dirigentin

Sabine Fenske studierte Chor-, und Orchesterdirigieren sowie Cembalo an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin. Ihren Sängerinnen und Sängern möchte sie zusätzlich zu einer qualifizierten Stimmbildung besonders vermitteln, „von innen heraus“ zu singen. Dem Chefdirigenten des Berliner Ernst Senff Chores Sigurd Brauns stand sie bis 2007 als ständige Assistentin zur Seite, sie ist die Chorassistentin von Achim Zimmermann in der Berliner Singakademie.